Italiano

Speck & Rohpökelwaren.

Was will man als Genussmensch mehr als feinsten Geschmack und höchste Waren­qualität? Da Sorgfalt bei der Herstellung unserer Spezialitäten oberstes Gebot ist, ist unser Speck nicht einfach nur ein Speck, sondern einer mit der Brand­markierung „Südtiroler Speck g. g. A.“. Durch die tra­di­tio­nelle Verarbeitung und Räucherung im Glimm­rauch von Buchenholzspäne und Wach­older­beeren erhält er seine unver­kenn­bare Beschaf­fen­heit und seinen einmaligen Ge­schmack. Ganz nach dem altbewährten Motto der Speckzubereitung in Südtirol: „Wenig Salz, wenig Rauch und viel Luft.“ Das und die Zubereitung nach streng geheimer Fam­ilien­rezeptur, die von Gene­ration zu Generation weitergegeben wurde, machen den Erfolg des Sieben­förcher-Specks aus.
Unser Unternehmen wurde im Februar 2013 vom Südtiroler Speck Consortium für seine nunmehr 20-jährige Mitgliedschaft und Treue geehrt. Bereits kurz nach der Gründung der Interessensvertretung im Jahr 1992 gehörte die Firma G. Sieben­förcher bereits zu dessen Mitgliedern und ist es bis heute. Das renommierte italie­nische Fein­schmecker­ma­gazin „Gambero Rosso“ fand in der Februar-Ausgabe des Jahres 2013 lobende Töne für unseren Siebenförcher-Speck. Laut Exper­ten­meinung zeichnet sich dieser vor allem durch Zartheit und ein ausgewogenes Aroma, das sich durch gute Räucherung, Würzung und Lagerung bemerkbar und den Speck unver­gleichlich mild macht, aus.